7.3.2018 "Erfolgreiche Unternehmensnachfolge von A-Z" Mag. Sandra Thaler in der Radio OÖ Mittagsendung: Link zum Anhören

https://www.youtube.com/watch?v=QRxnWyVQ69o

20.12.2017: "Im Gespräch" Tipps von Mediatorin Sandra Thaler zur friedvollen Weihnachtszeit

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Im ORF Studio



08.06.2017: Verständnis löst Generationenkonflikt - OÖ Stammtisch

Konflikte zwischen den Generationen müssen nicht sein - darin waren sich alle Experten am Podium beim Oberösterreich Stammtisch von "OÖ-Krone" und ORF OÖ im Gasthof Karlinger in Königswiesen einig. Mit viel Kommunikation und Verständnis geht es auch anders, bewiesen zwei Vater-Sohn-Duos eindrucksvoll.

"Viel Zeit und guter Wille" ist lauf Josef Hader vom Gründerservice der Wirtschaftskammer Oberösterreich nötig, um ein Unternehmen oder einen Bauernhof zu übergeben. 900 Betriebsnachfolgen werden ob der Enns jährlich angetreten - etwa 50 Prozent davon innerhalb der Familie!

Mediatorin Sandra Thaler ist Expertin für solche Übergaben und hilft bei der oft langwierigen Durchführung: "Der Prozess dauert bis zu zwei Jahre, oft treffen Beschützerinstinkt und Erfolgsdruck aufeinander - und obwohl man sich eigentlich gut versteht, kommt es zu Problemen. Da hilft der Blick von außen."

Bereits vor 25 Jahren hat Berndt Papinski von Vater Hubert dessen Karosseriebau-Unternehmen übernommen: "Da gab es natürlich auch Krisen und Debatten, aber wir sind jetzt Partner, und mein Vater hilft immer noch mit und ist mein großes Vorbild. Ich bewundere ihn." Auch Klaus Pippig (United Optics) erzählte den Moderatoren Harald Kalcher (Chefredakteur "OÖ-Krone") und Reinhard Waldenberger (ORF OÖ) von seiner Übernahme. Er war positiv überrascht: "Es war wohl eine eher untypische Übernahme, denn mein Vater konnte gut loslassen. Aber Verträge sind nötig, auch, um die ältere Generation finanziell abzusichern." Und: "Wichtig ist, dass man ein Leben neben der Firma hat, das man nach dem Ausstieg genießen kann."

Noch komplizierter als eine Firmenübernahme ist oft das Übergeben eines Bauernhofs: "Hier gibt es vor der Übernahme meist keinen bezahlten Arbeitsplatz für den Nachfolger wie in einem Familienunternehmen", erklärte Johannes König-Felleitner von der Landjugend. Deshalb sei es besonders wichtig, dass Alt und Jung nicht gegeneinander, sondern miteinander arbeiten, um schwierige Lagen zu meistern. Dem schloss sich auch das Publikum an - und IMAS-Meinungsforscher Paul Eiselsberg lieferte den Beweis: "Umfragen haben gezeigt, dass zwischen den Generationen kaum Neid, sondern viel Verständnis herrscht. Das kann viele Konflikte lösen." Jasmin Gaderer, Kronen Zeitung



22.2.2016 : Als Gast bei Radio ORF OÖ über Nachbarschaftskonflikte

Thema Nachbarschaftskonflikte - Tipps von Expertin Sandra Thaler


11.06.2015: Gast bei "Im Gespräch" Konflikte in Teams und im Führungsalltag

Radio ORF Oberösterreich fragt Mediatorin Sandra Thalerwie Unternehmen von professioneller Konfliktlösung profitieren:in der Aus- und Weiterbildung von Führungskräften und Personal, bei betrieblichen Übergaben/Nachfolgeregelungen,..

Sandra Thaler spricht über zwei Wege in typischen Konfliktsituationen in Teams, im Führungsalltag, über nachhaltige Lösungen, die auch dem Image des Unternehmens Rechnung tragen und darüber, was Konflikte wirklich kosten.


18.06.2014: Im Radio über das Berufsbild "Mediator/in"

Beruf Mediator & sinnvolle Regelungen für Familien


14.10.2014: Podcast zur Hofübergabe, Kündigung, Arbeitsplatzkonflikte

Hofübergabe, die betriebliche Nachfolge & Arbeitsplätze, Kündigung, Abfertigung


14.10.2014: Podcast Nachbarschaft

Nachbarschaft


07.02.2014: Was ist Mediation? Juristin und Mediatorin im Gespräch bei Radio OÖ

Wie sind Konflikte einfacher zu lösen? Mediation bei Betriebs- und Hofübergabe. Mediation in der Nachbarschaft.
Tipps zur Deeskalation, für die Nachbarschaft, für den Arbeitsplatz

Mag. Sandra Thaler
Knospenweg 2
4063 Hörsching
Tel: 0043-676-81419794
e-mail: office@sandrathaler.com
UID: ATU66133356

 

Impressum / AGB

© Mag. Sandra Thaler - All Rights Reserved